CBD schützt möglicherweise vor Corona

Kanadische Forscher schlagen CBD als Vorbeugung gegen Corona vor, weil CBD offenbar den ACE2 Rezeptor, über den das Virus eindringt, reguliert. Deshalb arbeiten mehrere Forscherteams daran, dem Virus den Weg über den ACE2 Rezeptor zu versperren.

Die noch nicht überprüfte Studie aus Kanada legt nahe, dass CBD gegen Corona wirken könnte.

Ein Team zeigt in seinem Aufsatz, dass CBD den ACE2 Rezeptor moduliert und offenbar ein weiteres Enzym reduziert, über das Corona in den Körper eindringen kann. Die Wissenschaftler schlagen CBD in Mundspülungen vor, um die Aufnahme des Virus zu verhindern.

Quelle: https://www.mdr.de/wissen/canabis-cbd-corona-covid-ace-100.html


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen