Studien zur Wirksamkeit von CBD

Unterdessen gibt es viele Studien zu CBD, welche jedoch nicht alle in Deutschland anerkannt werden, weil sie weltweit durchgeführt wurden.

Hier ein Überblick:

  • Bei 50 Kindern mit Epilepsie wurde die Anfallshäufigkeit mit CBD deutlich gesenkt. Bei 78 % der Kinder um 25 % und bei 49 % der Kinder um 75 %.
  • Es konnte belegt werden, dass CBD bei verhaltensauffälligen Kindern wirksam sein könnte. Eltern würden eine Therapie mit CBD empfehlen. Die Kinder wurden entspannter, ruhiger und hatten auch weniger Schlafprobleme.
  • In einer Untersuchung konnte belegt werden, dass CBD bestimmte Enzyme aktiviert, wodurch es Potenzial für die Knochenregeneration hat.
  • Bei einer Studie mit 65 gesunden aber übergewichtigen Menschen wurde festgestellt, dass CBD das HDL-Cholesterin verbessert hat, während in einer Placebo Gruppe kaum Verbesserung eintrat.

Es gibt auch viele weitere Studien, die man auf medizinischen Seiten finden kann. Israel ist der Vorreiter gefolgt von weiteren Ländern Europas. Spanien hat bereits eine Cannabisklinik in Barcelona und in Großbritannien wurde die erste Kinder Cannabisklinik eröffnet. Nur Deutschland hat noch nicht ganz erkannt, wie gut der Wirkstoff Cannabidiol (CBD) ist.

Quelle: https://medavital.de/die-neuesten-cbd-studien-im-ueberblick/


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen